PSI-KOMPETENZANALYSE

basierend auf der PSI-Theorie von Prof. Dr. Julius Kuhl

Jeder Mensch braucht seinen optimalen Kontext, um gut funktionieren zu können. Zum Beispiel der Pinguin braucht nicht die Wüste, sondern sein Gewässer, um seine Fähigkeiten richtig einsetzen zu können. 

Für den beruflichen Erfolg sowie für die eigene Zufriedenheit ist die Passung zwischen Persönlichkeit und Lern-/Arbeitssituation von entscheidender Bedeutung. Es ist deshalb hilfreich und wichtig zu wissen, welche Besonderheiten der Persönlichkeitsstruktur uns auszeichnen und welche Antriebskräfte uns die Handlungsenergie liefern. So können wir unser Potenzial besser nutzen, die eigenen Kompetenzen gezielt erweitern und uns neue (berufliche) Möglichkeiten erschliessen. 

PSI bedeutet Persönlichkeits-System-Interaktionen (PSI-Theorie) und wurde von Prof. Dr. Julius Kuhl und seinem Team in über 30 Jahren an der Universität Osnabrück entwickelt. Sie integriert eine grosse Zahl von aktuellen wissenschaftlichen Ergebnissen aus der Persönlichkeits- und Hirnforschung. Diese nutzbringenden Erkenntnisse zeigen auf, wie unser Handeln entsteht, was unsere Motivation ist und wie Umsetzungs- und Veränderungs-Prozesse beeinflusst werden.

Die PSI-Theorie integriert die neuesten Befunde der Hirnforschung und der Motivationspsychologie. Sie beschreibt die handlungsleitenden Hirnfunktionssysteme (Erfahrung, Planung, Ausführung und Kontrolle) und ihr Zusammenspiel sowie die Rolle von Motiven und Gefühlen für unsere Handlungssteuerung. 

Unser Verhalten und unser Erleben werden stark davon beeinflusst, mit welchem System oder welchen Systemen wir bevorzugt an vertraute und neue Situationen herangehen. Dank der PSI-Theorie können wir erkennen, ob die jeweilige Herangehensweise in einer bestimmten Situation vor- oder nachteilig ist. Wir sehen auch, unter welchen Voraussetzungen es Menschen am besten gelingt, das für die jeweilige Aufgabe und Situation geeignetste System zu aktivieren. 

Die Kompetenzanalyse ist ein diagnostisches System, um ein differenziertes Profil der individuellen Persönlichkeit und des Potential eines Menschen darzustellen. Das Testverfahren ist wissenschaftlich vielfach validiert und wird laufend weiterentwickelt. Im Unterschied zu anderen gängigen Verfahren werden keine Typologien dargestellt. Stattdessen werden verschiedene Persönlichkeitsebenen und -merkmale abgebildet, die im Zusammenspiel mit dem Umfeld persönlichkeitsbildend sind und das individuelle Verhalten prägen.

Möglicher Einsatz der Kompetenzanalyse 

für Erwachsene, Lernende und Studierende
  • als Unterstützung für persönliche oder berufliche Veränderungen und (Neu)Orientierung
  • um Ursachen für Lern- und Arbeitsstörungen zu eruieren
  • mangelnde Lernmotivation, Blockade in Stress- oder Prüfungssituationen
  • bei Belastungen und Stress
  • für Life Balance oder für Lebensgestaltung
  • fehlender Antrieb, Energie und Mut
  • neue Zielsetzung
  • eigene Stärken, Werte und Kraftquellen sichtbar machen und kennen
  • Bewusstsein für eigene Bedürfnisse
  • Entwicklungsaufgaben / Entwicklungspotenzial

Ihr Nutzen

  • sich selbst, die eigene Motivatoren und Entwicklungsmöglichkeiten zu erkennen und zu verstehen, warum Sie tun, was Sie tun und wie Sie ticken. Wie Sie am liebsten in dieser Welt unterwegs sind und auf welcher Art und Weise.
  • Klärung der Ursachen der Leistungsschwierigkeiten oder Lebensprobleme.
  • Beschleunigung der Suche nach Ansatzpunkten für Veränderung. Auf einen Blick werden Lösungswege oder Veränderungsmöglichkeiten sichtbar. 
  • Sie gibt Auskunft u. a. über unbewusste Motive, bewusst und unbewusste emotionale Befindlichkeit, Handlungsorientierung, Selbststeuerungskompetenzen und Entwicklungspotentiale (Blockaden).
  • Wie Sie Ihre Fähigkeiten zur Selbststeuerung entwickeln.
  • Was Sie antreibt und motiviert und wo Sie auf Hindernisse stossen. So wird sichtbar, wie Sie ihre Entwicklung weiter fördern können und welche Massnahmen und Interventionen dafür am geeignetsten sind. 
  • Die Persönlichkeitsprofile sind hochindividuell und weit weg von jeder Typisierung oder Etikettierung.
  • PSI Kompetenzanalyse mit Coaching ist nachhaltig wirksam.

Vorgehen

Zuerst klären wir in einem Erstgespräch den Umfang des Coachings. Dieser ist abhängig von Ihrer Situation und Zielsetzung. Anschliessend wird die PSI-Kompetenzanalyse eingesetzt. Diese zeigt auf, wie Sie Ihre Ressourcen in unterschiedlichen Kontexten und Situationen einsetzen und was sie optimieren können. Für das Ausfüllen der Online-Tests benötigen Sie einen Umfang zwischen 1-2.5 Stunden (ortsunabhängig).  Die Ergebnisse werden wir gemeinsam besprechen. Dabei werden Ihre Ressourcen sowie die möglichen Lösungs- und Veränderungsschritte aufgezeigt. 
Dieses Gespräch dauert zwischen 1.5 bis 2 Stunden. Auf Wunsch begleiten wir Sie in die neuen Entwicklungs- und Veränderungsschritte bei einem nächsten Coachingtermin. 

Der Mensch lernt am besten, wenn er sich im ideal Gewässer befindet, motiviert ist, das Lernen unserer Persönlichkeit entspricht und es Freude macht – so sollte es auch in der persönlichen Entwicklung sein. 

Mit einer PSI-Kompetenzanalyse werden Ihre individuellen Stärken, Entwicklungschancen und Handlungsblockaden sichtbar gemacht. Wir unterstützen Sie in Ihrem beruflichen und persönlichem Vorwärtskommen. 

Als zertifizierte Kompetenzberaterin verfüge ich mit der PSI-Kompetenzanalyse über ein wertvolles diagnostisches Werkzeug.

Welches ist Ihr ideales Gewässer (Umfeld) in der Ihre Persönlichkeit zur Entfaltung kommt?  Nutzen Sie unser Wissen für Ihre Persönlichkeitsentwicklung oder Ihr Unternehmen. Kontaktieren Sie uns - wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.