WIE FUNKTIONIERT WALDBADEN - SHINRIN-YOKU?

Entspannen, Stress abbauen, Wohlbefinden und Gesundheit stärken 

Ein Waldspaziergang als Ausgleich zur digitalisierten Schnelllebigkeit, Hektik und Stress tut einfach gut, ist erholsam und haben sicher alle schon erlebt wie auch bei sich selbst wahrgenommen.
Oft verbringen wir unserer Zeit im Wald mit Musik hören, plaudern mit der Begleitung, im leistungsorientierten Training sei es beim Joggen, Biken oder sonst in einer beliebigen Sportart in einem zügigen Tempo unterwegs.

Im Gegensatz zu einem Waldspaziergang ist das professionell angeleitete Waldbaden mit Achtsamkeits-, Entspannungs- und Meditationsübungen verbunden. Das wirkliche Waldbaden - Shinrin Yoku -  ist viel mehr als ein einfacher Waldspaziergang oder ein Sporttraining im Wald: Wer nach der japanischen Waldbaden / Shinrin Yoku Methode achtsam und entschleunigt den Wald auf Körper, Geist und Seele wirken lässt, profitiert physisch und psychisch wesentlich intensiver von der Heilkraft des Waldes. Denn die Bäume und Waldpflanzen verströmen heilende Duftstoffe. De Terpene wirken kräftigend auf unser Immunsystem und erhöhen die Zahl und die Aktivität von körpereigenen Killerzellen, die der Mensch benötigt, um bspw. virusbefallene Zellen zu bekämpfen. Zusätzlich senken die Terpene unseren Adrenalin- und Noradrealingehalt im Blut und wirken somit stressabbauend. 

Die wichtigste Regel ist, dass es keine festen Regeln gibt. Es gibt kein Ankommen an einem definierten Ziel, es zählt einzig jeweilige Augenblick im Hier und Jetzt. Es ist nicht die Meinung, viele Kilometer zu absolvieren oder ein hohes Gehtempo einzuhalten. Es bedeutet auch nicht, die einzelnen Pflanzen und Bäume richtig zu benennen können.
Im Vordergrund steht die bewusste und intensive Wahrnehmung der Natur, der Atmosphäre sowie die Wahrnehmung seiner selbst. Alle Sinne sollen einzeln und auch zusammen aktiviert werden. Das einzige Ziel ist Entspannung und die Achtsamkeit.  Mit einem speziell entwickeltem Phasenmodell erfolgt Phase um Phase eine tiefe und vollkommene Entspannung.

Nutzen vom Waldbaden

  • Erlernen der Entspannung IN und MIT der Natur 
  • (Wieder)entdeckung des Waldes als Kraftquelle - zum Stressausgleich für dich
  • Bewusst in Entspannung kommen und zu verweilen
  • Aktiver, präventiver Beitrag für deine Gesundheitsvorsorge
  • Genuss eines Vollbades in der heilenden Waldluft für dich und dein Immun- & Hormonsystem 
  • Abschalten und für eine Weile ganz im Hier und Jetzt zu sein
  • Begeisterung und Inspiration von Beobachtungen und Entdeckungen in der Natur
  • ​Wieder(entdeckung) deiner kreativen Seite 


Ablauf eines Waldbades (Shinrin-Yoku)

  • An einem vereinbarten Treffpunkt treffen wir uns in einer kleineren Gruppe.
  • Nach kurzer Einführung schlendern wir gemeinsam los, um langsam im Lebensraum Wald einzutauchen. Das bewusste Schlendern wirkt entschleunigend und beruhigend. Es wird uns während der ganzen Waldbadenzeit begleiten.
  • Durch bewusst langsames Gehen in der Natur erleben wir die wohltuende Entschleunigung vom hektischen Alltag und von der täglichen Reizüberflutung. Wir nehmen bewusst die kraftspendende Natur um uns herum wieder aktiv wahr.
  • Zwischen den Aktivierungen der fünf Sinne, halten wir inne und es erfolgen sogenannte "achtsamkeitsbasierende, körperorientierte und entspannende Einladungen" aus den Bereichen Achtsamkeit, QiGong, Meditation und Atem- und Körperübung. Dadurch verstärken wir die Wirkung eines erholsamen Bades in der Waldathmosphäre: Wir werden zentriert und entlasten somit unser Nervensystem. Es fällt uns dadurch leichter aus kreisenden Gedanken auszusteigen und ganz im Moment zu verweilen.
  • Ganz behutsam tauchen wir aus dem Waldbad wieder auf und schlendern gestärkt und zentriert zurück zum Ausgangspunkt und in unseren Alltag.

Voraussetzung/Hinweise

  • Die Waldbaden-Kurse des ALPINEN WALDBADENS dienen der Gesundheitsprävention. Sie ersetzen bei Erkrankungen keine Behandlungen durch Ärzte, Psychologen oder Psychiater usw. Der Besuch von Waldbaden-Kursen kann allerdings für den Genesungsprozess unterstützend sein.
  • Der Wald steht uns als Erholungsraum zur Verfügung. Demzufolge respektieren und akzeptieren wir die gelten (Sicherheits-)Vorschriften im Wald.
  • ​Während des gesamten Aufenthaltes im Wald begleite ich dich als professionelle Gesundheitstrainerin SYGT und bin in erreichbarer Nähe.  Für Notfälle sind wir ausgerüstet.
  • Waldbaden-Kurse werden bei jeder Witterung durchgeführt (ausgenommen bei Sturm und sonstigen Gefahrensituationen im Wald).
  • Voraussetzung für eine Teilnahme ist, sich (tritt-)sicher durch die Natur zu bewegen. Eine gute Kondition ist grundsätzlich nicht nötig, denn es geht sehr langsam voran. Bei Tageskursen ist Wandertauglichkeit und eine gewisse Ausdauer von Vorteil. Das Mindestalter ist 16 Jahre. Eine Begleitung von Hunden ist nicht möglich.
  • Gerne organisiere ich auch Waldbaden Kurse für Ihre persönliche Gruppe in einem Wald in Ihrer Nähe nach Absprache und Vorbereitung.

Wann haben Sie sich das letzte Mal so richtig im Wald entspannt und bewusst die Wald-Atmosphäre wahrgenommen? Gerne laden wir Sie zu einem achtsamen und entspannenden Waldbaden ein. Weiter Infos finden Sie hier.